Achtsam leben – wie wir uns vor Stress schützen können

Vortrag von Bestsellerautor Jan Eßwein bei der BKK ProVita

Am 12. November 2015 findet um 19:00 Uhr in der Hauptverwaltung der BKK ProVita in Bergkirchen (GADA), Münchner Weg 5, ein Vortrag von Jan Eßwein mit dem Thema „Achtsam leben – wie wir uns vor Stress schützen können“ statt. Bei der Veranstaltung erfahren die Zuhörer, wie Achtsamkeit hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, den Alltag gelassener zu meistern und dauerhaft gesund zu leben.

Jan Eßwein spricht über Achtsamkeit bei der BKK ProVita

Andreas Schöfbeck, der Vorstand der BKK ProVita, sagt: „Wir möchten über den richtigen Umgang mit Stress aufklären, denn Stress ist heute eine häufige Krankheitsursache. Mit Jan Eßwein konnten wir einen bekannten Autor und Spezialisten für Stressbewältigung und Achtsamkeitstraining gewinnen.“

Jan Eßwein ist staatlich anerkannter Physiotherapeut und Yogalehrer. Er unterrichtet seit 2004 die Methode der Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR), die er bei deren Begründer Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn erlernt hat. Jan Eßwein ist Autor des Buches „Achtsamkeitstraining“, erschienen im Gräfe und Unzer Verlag.

Kostenfreier Vortrag in der Hauptverwaltung der BKK ProVita

Der Vortrag ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Um Anmeldung bei der BKK ProVita, Herrn Stefan Pulver (Tel. 08131 6133-1303, E-Mail stefan.pulver@bkk-provita.de) wird gebeten.

„Stark und positiv durchs Leben“ mit Unterstützung der BKK ProVita

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktion „Stark und positiv durchs Leben“ statt. Bei dieser Informationskampagne bietet die BKK ProVita umfangreiche Aufklärung über die positiven Auswirkungen von Achtsamkeit auf die Gesundheit. Sie stellt Entspannungstechniken sowie Methoden für ein positives Leben vor und leitet zu einem bewussten, gesunden Umgang mit dem Körper an. Alle Informationen gibt es auf der Homepage www.bkk-provita.de.