Studenten

Studenten sind in der Regel bis zum 25. Lebensjahr beitragsfrei bei den Eltern familienversichert. Nach dem Ende der Familienversicherung müssen sie sich als Student/in selbst krankenversichern.

Bei der Krankenversicherung der Studierenden handelt es sich um eine Pflichtversicherung, die mit dem Semester, frühestens mit dem Tag der Einschreibung oder Rückmeldung an der Hochschule, beginnt. Sie besteht grundsätzlich

  • bis zum Abschluss des 14. Fachsemesters, längstens
  • bis zum Ende des Semesters, in dem das 30. Lebensjahr vollendet wird.

Eine Verlängerung ist unter Umständen aufgrund familiärer oder persönlicher Gründe möglich.

Infoblatt Krankenversicherung der Studenten [Download]
Zurück