Zurück

PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 20.10.2014

Zwei neue Auszubildende bei der BKK ProVita

Die Betriebskrankenkasse stellt auch heuer wieder zwei Auszubildende ein.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Im Bild von links nach rechts: Nathalie Morice, Martina Glas und Nicole Raich

Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten bei der BKK ProVita

Am 1. September starteten Frau Martina Glas und Frau Nicole Raich bei der bundesweit geöffneten Betriebskrankenkasse ins Berufsleben. Ihre Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten wird drei Jahre dauern und überwiegend in der Hauptverwaltung der Krankenkasse in Bergkirchen stattfinden. Hier können die Auszubildenden praktische Erfahrungen in allen Bereichen ihres Ausbildungsberufs sammeln.

Umfassende Ausbildung bei der BKK ProVita in Bergkirchen

Die BKK ProVita bietet ihren Auszubildenden eine fundierte, umfassende Ausbildung. Sie erhalten speziellen, praxisnahen Unterricht zur Kundenbetreuung und zur Prüfungsvorbereitung. Die Berufsschule und Seminare in der BKK Akademie Rotenburg sind weitere Säulen der Ausbildung.

Kasse heißt jetzt BKK ProVita Die Kasse fürs Leben

Die neuen Auszubildenden starteten Ihre Ausbildung am 1. September noch bei der BKK A.T.U. Seit 1. Oktober 2014 hat die gesetzliche Krankenkasse mit ihrer Hauptverwaltung in Bergkirchen einen neuen Namen. Sie heißt jetzt „BKK ProVita Die Kasse fürs Leben.“

BKK ProVita beschäftigt in Bergkirchen 124 Mitarbeiter

Die BKK ProVita, die insgesamt mehr als 200 und in der Hauptverwaltung in Bergkirchen 124 Mitarbeiter beschäftigt, konnte bisher jedem Azubi nach seiner Ausbildung auch einen Arbeitsplatz anbieten.

Pressekontakt:

BKK ProVita                                               T 08131/6133-1300

Peter Hanrieder                                         F 08131/6133-91300

Münchner Weg 5                                      E-Mail: Peter.Hanrieder@bkk-provita.de

85232 Bergkirchen                                    www.bkk-provita.de

Die BKK ProVita ist eine geöffnete Betriebskrankenkasse mit Sitz in München. Ihre Geschäftsstellen befinden sich in Ansbach, Augsburg, Bergkirchen, Coburg, Dassel, Deggendorf, Hannover, Hennigsdorf bei Berlin, Ingolstadt, Mitterteich, München, Nürnberg, Schwandorf, Schwarzenberg sowie jeweils ein Außendienstbüro in Kempten und Dessau-Roßlau.

Zurück