Zurück

Pressemitteilung vom 02.02.2014

Mitglieder der BKK A.T.U erhalten bereits zum zweiten Mal eine Prämie von ihrer Krankenkasse.

BKK A.T.U zahlt Geld zurück

Die BKK A.T.U zahlt an ihre Mitglieder für das Jahr 2012 eine Prämie über 30 Euro. Sie gehört damit zu den ganz wenigen Krankenkassen, die ihren beitragspflichtigen Versicherten zum zweiten Mal in Folge einen Teil der Beiträge zurückerstatten.

Die Auszahlung der Prämien erfolgt durch Verrechnungsschecks, die an die Mitglieder der Kasse gesandt werden. Rund 74.000 Schecks über insgesamt 2,2 Millionen Euro verlassen in den nächsten Tagen die Krankenkasse.

Seit der Einführung des Gesundheitsfonds haben die gesetzlichen Krankenkassen die Möglichkeit, Prämien auszuschütten, wenn sie Überschüsse erwirtschaften. Die BKK A.T.U macht nun schon zum zweiten Mal von diesem Recht Gebrauch. Auf die ebenfalls mit dem Gesundheitsfonds geschaffene Möglichkeit, Zusatzbeiträge zu erheben, verzichtet sie – schon jetzt garantiert bis zum 1. Januar 2015.

Der Vorstand der Kasse, Herr Andreas Schöfbeck (50), freut sich über die erneute Prämienzahlung: „Selbstverständlich wollen wir unsere Mitglieder an unserem Erfolg teilhaben lassen. Wir zahlen das Geld an diejenigen zurück, die es vorher auch einbezahlt haben. Das ist in unseren Augen die gerechteste Lösung.“

Die BKK A.T.U hat bereits zu Beginn dieses Jahres beschlossen, auch für 2013 eine Prämie über 30 Euro an ihre Mitglieder auszuzahlen. Diese Auszahlung erfolgt dann im nächsten Jahr.

Zurück