Zurück

Rehabiliationssport und Funktionstraining

Bei bestimmten Erkrankungen ist die Durchführung von Rehabilitationssport oder Funktionstraining aus medizinischer Sicht sinnvoll bzw. notwendig.

Mit diesen beiden zeitlich begrenzten Maßnahmen können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und erlernte Übungen dauerhaft in den Alltag integrieren. Über die medizinische Notwendigkeit solcher Maßnahmen entscheidet Ihr Arzt. Gemeinsam mit ihm sprechen Sie über die Art und Dauer des Rehabilitationssports oder des Funktionstrainings. Die vom Arzt ausgestellte Verordnung reichen Sie bei der BKK ProVita zur Prüfung ein.

Im Falle der Genehmigung rechnen zertifizierte Anbieter die Kosten direkt mit der BKK ProVita ab. Zertifizierte Einrichtungen in Ihrer Nähe finden Sie über die nachfolgenden Links.

Rehabiliationssport:

Funktionstraining:

 

Bei allen Fragen zu Rehabilitationssport und Funktionstraining helfen wir Ihnen gerne weiter unter T 08131/6133-1811.

Zurück