Zurück

Hautkrebs-Screening

Krebsfrüherkennungsuntersuchung der Haut

Seit 1. Juli 2008 haben alle Versicherten der BKK ProVita ab 35 Jahren alle zwei Jahre einen Anspruch auf ein Hautkrebs-Screening (Krebsfrüherkennungsuntersuchung der Haut).

Die Kosten für die Untersuchung übernimmt Ihre BKK ProVita. Genauso wie für andere gesetzliche Krebsfrüherkennungsuntersuchungen wird über die Chip-Karte abgerechnet.

Berechtigt zur Durchführung des Screenings sind Dermatologen und Hausärzte (Praktische Ärzte, Allgemeinmediziner, Ärzte ohne Gebietsbezeichnung sowie Internisten), die sich für das Screening zertifiziert haben.

Das Hautkrebs-Screening ist Teil eines groß angelegten Programms. Es entspricht festgelegten und überprüfbaren Qualitätsstandards. Die durchführenden Ärzte wenden nicht nur eine standardisierte Untersuchungsmethode an, sondern dokumentieren auch Ihre Untersuchungsergebnisse. Somit lässt sich das Screening objektiv überprüfen. Diese Untersuchung ist für alle Versicherten kostenlos.

Aufgrund zusätzlicher Verträge können für Versicherte in bestimmten Bundesländern folgende Mehrleistungen in diesem Bereich angeboten werden:

KV-BezirkAlterHäufigkeitVoraussetzungen Ärzte
Baden-Württembergunter 35alle zwei JahreFachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Bayernunter 35einmal im JahrHautarzt mit KVB-Genehmigung für Hautkrebsscreening
Brandenburgalle Versichertenalle zwei JahreHautarzt, Internisten, Allgemeinärzte mit
KVBB -Genehmigung für Hautkrebsscreening
Bremenalle Versicherteneinmal im JahrAlle Hautärzte
Hamburgunter 35 alle zwei JahreHausärzte + FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten
mit zertifizierter Fortbildung
Mecklenburg-Vorpommernunter 35alle zwei JahreHausärzte + FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten
mit zertifizierter Fortbildung
Niedersachsenalle Versicherteneinmal im JahrHautarzt
Nordrhein20.-35. Lebensjahralle zwei JahreGenehmigung der KV NO für Hautkrebsscreening
Rheinland-Pfalzunter 35alle zwei JahreAlle Hautärzte / Dermatologen
Schleswig-Holsteinunter 35alle zwei JahreHausärzte + FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten
mit zertifizierter Fortbildung
Westfalen-Lippe20.-35. Lebensjahralle zwei JahreGenehmigung der KV WL für Hautkrebsscreening

Weitere Informationen zum Thema Hautkrebs finden Sie auch im Filmbeitrag in unserer BKK Mediathek.

Bei allen Fragen zum Hautkrebs-Screening helfen wir Ihnen gerne weiter unter T 08131/6133-1811.

Zurück