Zurück

Gesundheitsuntersuchungen „Check Up 35“

Diese Gesundheitsuntersuchung bezieht sich insbesondere auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenkrankheiten und Stoffwechselstörungen; sie ist nach Vollendung des 35. Lebensjahres alle zwei Jahre möglich.

Durch diese Untersuchung sollen Krankheiten möglichst frühzeitig erkannt werden. Sie erhalten hierbei wichtige Hinweise und Tipps zur Vermeidung von persönlichen Risikofaktoren.
Diese Inhalte sind Kassenleistung:
– Blutdruckmessung
– Abhören des Herzens
– Abtasten des Bauches
– Untersuchung von Wirbelsäule
– Glukose (Ausschluss von Diabetes mellitus)
– rote Blutkörperchen (Ausschluss von Blutungen und Anämie)
– weiße Blutkörperchen (Ausschluss von Entzündungen)
– Eiweiß (Ausschluss von Nierenkrankheiten)

– auf Gesamtcholesterin und Blutzucker

Alle anderen vom Arzt angebotenen Leistungen sind in der Regel keine Kassenleistungen (auch IGeL – individuelle Gesundheitsleistungen genannt).

Informationen zum Thema Vorsorgeuntersuchungen finden Sie auch im Filmbeitrag in unserer BKK Mediathek.
Bei allen Fragen zum Check up 35 helfen wir Ihnen gerne weiter unter T 08131 6133-1811
.
Zurück