BKK ProVita handelt klimaneutral

Andreas Schöfbeck, der Vorstand der BKK ProVita, sagt:Andreas Schöfbeck „Ganzheitliche Gesundheit kann nur in einer intakten Umwelt gedeihen. Für die BKK ProVita sind Umweltschutz und Nachhaltigkeit wichtige Aspekte ihres Handelns. Wir sind die erste gesetzliche Krankenkasse, die klimaneutral handelt und wollen damit ein Vorbild für andere Kassen sein.“

Für die Zeit von Januar 2016 bis Juli 2017 haben wir unseren CO2-Fußabdruck ermittelt. Der daraus resultierende CO2-Ausstoß wurde durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten in Entwicklungsländern nach dem Gold Standard kompensiert. Der unter Federführung des World Wide Fund for Nature (WWF) und der Mitwirkung des Bundesumweltministeriums entwickelte Gold Standard stellt den derzeit strengsten und weltweit angesehendsten Qualitätsstandard für Klimaschutzprojekte im freiwilligen Emissionshandel dar.

Die BKK ProVita unterstützt durch die Kompensation bereits wertvolle Klimaschutzprojekte der folgenden Organisationen:

Mehr
Mehr

Weitere Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit

Was macht die BKK ProVita derzeit im Bereich Nachhaltigkeit? Unsere bereits ergriffen Maßnahmen finden Sie hier im Überblick.

Zurück