Gegen Grippe wappnen: So bleiben Sie fit und gesund in der kalten Jahreszeit

Herbstzeit ist gleich Erkältungszeit. Jeder weiß es, doch viele werden dennoch Jahr für Jahr wieder davon überrollt. Da heißt es, frühzeitig vorzusorgen, um das Immunsystem zu stärken.

Die BKK ProVita hat im Folgenden ein paar Tipps zum Thema Grippeschutz für Sie zusammengestellt:

Wie wäre es mal wieder mit einem Sauna-Besuch? Ab Mitte Oktober einmal die Woche in die Sauna zu gehen, ist nicht nur prima fürs Immunsystem – es macht Spaß, tut gut und vertreibt trübe Gedanken. Dasselbe gilt für Wechselduschen oder einen morgendlichen kalten Guss über die Waden.

Tief einatmen bitte

Wer gute Abwehrkräfte haben möchte, muss sich bewegen. Sport stärkt das Immunsystem. Das ist kein Geheimnis. Am besten sollte das an der frischen Luft passieren. Schon ein täglicher Spaziergang, auch bei Minusgraden, wirkt Wunder fürs Immunsystem.

Essen Sie sich fit

Um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen, braucht es auch Vitamine und Mineralstoffe, die dem Immunsystem ordentlich einheizen. Diese sind in saisonalem Obst und Gemüse wie Zitrusfrüchte, Kohl, Winterkürbis, Rote Bete und Pastinaken enthalten.

Mütze auf

Wer fit durch den Winter kommen möchte, muss sich richtig kleiden. Bei Minusgraden gehört neben einem Schal, Handschuhen und Winterstiefeln auch eine Mütze zum Standardoutfit.

Wichtig fürs Abwehrsystem ist außerdem ausreichend Schlaf. Denn ein müder Körper ist wesentlich anfälliger für Infektionen.

Natürlich gesund

In unserer Broschüre „Natürlich gesund – Altbewährte Hausmittel für Ihr Wohlbefinden“ finden Sie weitere Tipps für Ihre Immun-Power. Diese Broschüre können Sie – so lange der Vorrat reicht – kostenfrei unter marketing@bkk-provita.de anfordern.

Zurück