PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 12.05.2017

 

Die BKK ProVita blüht auf

Blumenwiese vor der Hauptverwaltung in Bergkirchen beginnt zu blühen.

Blumenwiese vor der Hauptverwaltung der BKK ProVita in Bergkirchen

Blumenwiese vor der Hauptverwaltung der BKK ProVita in Bergkirchen

Die BKK ProVita hat im letzten Jahr die Grünanlagen ihrer Hauptverwaltung in Bergkirchen neu gestaltet. Da der bundesweit geöffneten Krankenkasse Umweltschutz und Ökologie sehr wichtig sind, hat sie sich zur Anlage einer Blumenwiese entschlossen. Dieser Einsatz für die Umwelt wird jetzt belohnt, denn nun blühen die ersten Blumen der BKK ProVita-Blumenwiese.

Andreas Schöfbeck, der Vorstand der BKK ProVita sagt: „Wir sind davon überzeugt, dass Gesundheit nur in einem natürlichen, harmonischen und gesunden Umfeld gedeihen kann. Mit unserer Blumenwiese haben wir ein solches Umfeld für unsere Mitarbeiter geschaffen. Darüber hinaus ist sie ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz.“

Die Blumenwiese der BKK ProVita wurde nach dem Prinzip einer Salbei Glatthaferwiese – auch Magerwiese genannt – angelegt. Sie bietet mit ihrer Vielzahl an heimischen Gräsern, Kräutern und Wildblumen einen natürlichen Lebensraum und Nahrung für viele Tierarten. Zudem trägt sie mit ihrem Blütenreichtum zur Bereicherung des Landschaftsbildes bei und ist von kulturhistorischer Bedeutung. Eine ebenfalls errichtete Steinpyramide bietet Unterschlupf für Eidechsen und andere kleine Wildtiere.

 

Zurück