Zurück

BKK ProVita beim achten veganen Sommerfest in Berlin

BKK ProVita auf größter Veganer-Veranstaltung in Europa

Vom 28. bis 30. August 2015 findet am Alexanderplatz in Berlin das achte vegane Sommerfest statt. Erstmals wird die BKK ProVita bei der Veranstaltung mit einem Informationsstand vertreten sein.

BKK ProVita informiert über die gesundheitlichen Aspekte veganer Ernährung

Andreas Schöfbeck, der Vorstand der BKK ProVita, sagt: „In Deutschland gibt es rund acht Millionen Vegetarier und 900.000 Veganer. Wir klären darüber auf, welche Vorteile diese Ernährungsweisen für die Gesundheit bringen können und worauf man dabei achten sollte.“ Diese Aufgabe wird beim veganen Sommerfest eine Ernährungsberaterin am Stand der BKK ProVita übernehmen. Auch Andreas Schöfbeck selbst reist nach Berlin, um die BKK ProVita zu vertreten.

 BKK ProVita erhielt PETA Progress Award 2015

Die BKK ProVita hat spezielle Angebote für Vegetarier und Veganer entwickelt. Auf der Homepage www.bkk-provita.de findet man dazu alle Informationen. Vor kurzem wurde die bundesweit geöffnete Krankenkasse für ihre Bemühungen um vegetarische und vegane Ernährung von der Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. als tierfreundlichste Krankenkasse mit dem PETA Progress Award 2015 ausgezeichnet.

Die BKK ProVita ist eine geöffnete Betriebskrankenkasse mit Sitz in München. Ihre Geschäftsstellen befinden sich in Ansbach, Augsburg, Bergkirchen, Berlin, Coburg, Dassel, Deggendorf, Hannover, Ingolstadt, Mitterteich, München, Nürnberg, Schwandorf, sowie jeweils ein Außendienstbüro in Kempten und Dessau-Roßlau.

Zurück