Andreas Schöfbeck, der Vorstand der bundesweit geöffneten, gesetzlichen Krankenkasse BKK ProVita, ernährt sich pflanzlich – und es geht ihm bestens damit.

Wenn man sein Leben bewusst gestalten will, gehört auch eine verantwortungsvolle und gesunde Ernährung dazu. Auf der Suche nach der für ihn richtigen Ernährungsweise befasste sich Andreas Schöfbeck intensiv mit Ernährungsstudien und neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen zu gesunder Ernährung. Dabei stieß er auf eine Ernährungsform, die viele unserer Zivilisationskrankheiten eindämmt oder verhindert sowie abwechslungsreich, schmackhaft und vitalisierend ist: die pflanzliche Ernährung.

Nun fiel rasch der Entschluss zur Umstellung. Einige Monate ernährte er sich vegetarisch. Das klappte ganz problemlos; der vermeintliche Verzicht führte zu einem vielfältigeren Angebot an Speisen und zu einem Gewinn an Lebensqualität und Wohlbefinden. Die gewonnenen, sehr guten Erfahrungen haben ihn ermutigt, einen Schritt weiter zu gehen. Seit Oktober 2014 ernährt er sich rein pflanzlich – und es geht ihm bestens damit.

„Ich habe mittlerweile deutlich an Gewicht verloren, fühle mich viel fitter und bin aktiver. Mein Geschmacksempfinden hat sich verbessert; ich esse bewusster und genieße meine Mahlzeiten. Und ich freue mich über all die neuen Nahrungsmittel, die ich in meinen Speiseplan aufgenommen habe. Ich fühle mich rundum besser“, sagt Andreas Schöfbeck, der die richtige Ernährungsweise für sich gefunden hat.

Zurück