Zurück

Autogenes Training nach J.H. Schultz

In unserer heutigen Gesellschaft sind Zeitdruck, Stress und permanente Hektik immer häufiger die Ursache für Krankheiten. Deshalb ist es umso wichtiger, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und richtig zu entspannen.

Autogenes Training ist eine klassische Selbstentspannungsmethode, die hilft in stressigen Lebensphasen wieder mehr Ruhe zu finden. In 8 Wochen erlernen Sie die Grundlagen um es selbständig im Alltag anwenden zu können.

Mit Selbstsuggestion, sogenannten Formeln, lernen Sie, Ihrem Körper die Möglichkeit zu geben, sich zu erholen und den Stresspegel zu senken.

Das Autogene Training kann eingesetzt werden zur Stressbewältigung, Gesundheitsprävention, Konzentrationssteigerung usw.

Ab 18.10.2018 bietet die BKK ProVita einen 8-wöchigen Kurs zum Autogenen Training an. Der Kurs findet immer donnerstags, von 19:30 bis 20:30 Uhr statt.

Die erste Kursstunde findet am Donnerstag, 18. Oktober 2018 von 19:30 Uhr bis 20:45 Uhr statt. Die sieben weiteren Stunden finden anschließend donnerstags jeweils von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr statt (in den Ferien wird pausiert).

Veranstaltungsort: BKK ProVita, Münchner Weg 5, 85232 Bergkirchen (GADA)

Die Teilnahme am Kurs ist für alle kostenfrei.

Die Übungen können im Liegen oder im Sitzen durchgeführt werden. Matten, Decken und Kissen sind vorhanden. Zum Kurs gerne dicke Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

 

Kurs: Autogenes Training
Beginnt am:
18.10.2018
19:30
Endet am:
20.12.2018
20:30
Veranstaltung vorbei