PRESSEMITTEILUNG

Bergkirchen, 27.07.2016

 

Ausbildung bei der BKK ProVita erfolgreich abgeschlossen

Bettina Hahn und Veronika Kienast sind jetzt Sozialversicherungsfachangestellte

Frau Bettina Hahn und Frau Veronika Kienast haben am 15. Juli 2016 die Abschlussprüfung zur Sozialversicherungsfachangestellten mit erfreulichen Ergebnissen erfolgreich abgelegt.

„Wir freuen uns mit den beiden Damen über ihre guten Abschlüsse. Gerne übernehmen wir die qualifizierten und engagierten Kolleginnen jetzt in ein Angestelltenverhältnis“, sagt Eugen Winkelmair, der Personalchef der BKK ProVita.

Am 1. September starten wieder zwei neue Auszubildende bei der BKK ProVita.

Die Ausbildung zu Sozialversicherungsfachangestellten bei der gesetzlichen Krankenkasse BKK ProVita dauert drei Jahre. Sie findet überwiegend in der Hauptverwaltung in Bergkirchen statt. Hier können die Auszubildenden praktische Erfahrungen in allen Bereichen ihres Ausbildungsberufs sammeln. Neben der Berufsschule werden sie an der BKK-Akademie unterrichtet. Zusätzlich werden sie durch ein spezielles Training zur Prüfungsvorbereitung von der BKK ProVita unterstützt. Betreut werden die Auszubildenden bei der BKK ProVita von Frau Nathalie Morice und Frau Beatrice Kretzler.

 

 

 

 

Zurück